Freitag, 22. März 2013

für Nicole und alle...

...die hier tatsächlich immer noch mal vorbei schauen!

Hallo,
da bin ich mal wieder. Es ist lange her seit den letzten Post, aber es gibt mich noch und ich nähe, stempel und bastel auch noch. Natürlich nähe ich immer noch gerne mit der Hand und liebe weiterhin die Sechsecke. 

Hier mal mein letztes Machwerk. Diese Tasche hat sich langsam entwickelt. Meine Grundidee war mal zu testen wie es ist die Sechsecke zusätzlich an den Rändern zu "inken". Gemacht! Alle Sechsecke noch schön handgequiltet, soll ja antik aussehen. Zusammen nähen. Ja und dann war mir die Tasche zu langweilig. Spitze aufnähen. Ja, war die Tasche immer noch langweilig. Blumen und Blätter aufnähen und neue Form mit der Falte oben. Besser, aber immer noch nicht gut. 
Dann die Idee mit den Riegel und den Knöpfen oben an der Falte. 
Alt gemachte Knöpfe habe ich dann tatsächlich (mit Nicole :o)) gefunden. Nun noch die beiden Sechsecke für den Reißverschluß und fertig!  Nun gefällt mir meine neue kleine Tasche. Hier noch ein Blick auf die genähten Blätter und die Röschen (Die sind das Blütenband von SU, die Spitze ist auch von SU.):
Ansonsten habe ich mit Ostervorbereitungen begonnen, hier mal ein Vorab-Blick:


Einen schönen Wochenendebeginn und bis bald!


Liebe Grüße,
Knöpfchenfee

Kommentare:

Nicole hat gesagt…

Hallo Carola,

ich freue mich sehr, das du meinen "Ball" gefangen hast und heute deine Blogpause beendest!

Dein Täschchen ist ganz fantastisch geworden, alles passt wunderbar zusammen. Deine handgenähten Akzente werten dein Werk nochmal auf, sofern das überhaupt möglich ist.

Herzliche Grüße
Nicole



Anonym hat gesagt…

Hallo Carola,

auch ich war hin und wieder hier luschern. Deine neue Tasche sieht hinreißend aus und in natura sieht sie bestimmt noch mal so toll aus.

Liebe Grüße, Madlen