Donnerstag, 18. März 2010

Eine Osterdecke



Hallo,
nach dem letzten Post dachtet Ihr Euch wohl, die macht jetzt Herbstsachen, dann macht sie wohl in Oktober Ostersachen. :o) Is aber nicht so, hier kommt meine Osterdecke! Auch sie war lange, lange ein UFO (UnFertigesObjekt). Lange, lange bedeutet ein paar Jahre werden es wohl gewesen sein. Ich habe mich also an die Sicknadel begeben und festgestellt, ich finde die Farben,ein nicht sehr schönes, dafür aber recht dunkles Türkisblau, in zwei Farbnuancen und ein Smaragdgrün *brrr* grausig. Was sich der Discounter, der mir die Decke verkauft hat dabei gedacht hat, ist die eine Frage, aber was ich mir gedacht habe, so was zu kaufen ist die eigentliche Frage...*kopfschüttel*
Also habe ich die Farben ausgetauscht und die komischen Wellen unter den Eiern einfach weggelassen. Nun ist die Decke fertig und ich kann sie Euch zeigen. Kann man so lassen, oder?

Liebe Grüße,

Knöpfchenfee

P.S. Solltet Ihr annehmen, das war´s nun aber mit den UFO´s, weit gefehlt! Ich hab besonders noch Sick-Sachen für die nächsten Jahre in meiner UFO-Abteilung...

Kommentare:

gila hat gesagt…

Hallo Carola,

nun sieht sie toll aus, manchmal ist es so, man kauft etwas und dann? gefällt es einem gar nicht mehr.
Toll hast Du gestickt und Deine Herbstdecken auch, klasse
lg gila

Katja hat gesagt…

Die Decke sieht fantastisch aus.

Liebe Grüße, Katja