Dienstag, 26. Januar 2010

Omatäschchen

Hallo,
ich gehe ja Mittwochs immer zum Nähen und unsere Kursleiterin hat eine kleine Tasche entworfen. Unser Kurs nähte also, in der letzten Zeit fleißig die Taschen. Ich habe mich letzte Woche auch mal an eine Tasche gemacht und dafür (wie ich finde) Omastoffe ausgewählt. Die anderen haben alle flotte Stoffe wie z. B. von Tilda genommen.
Als so mein Täschchen fertig war, dachte ich jetzt noch zur Krönung eine Blume. Ich finde nun ist die Tasche perfekt in "Omastyle". Was meint Ihr?
Liebe Grüße,
Knöpfchenfee

Kommentare:

Basteltiger´s Welt hat gesagt…

Hallo Carola,

zufälligerweise habe ich deinen Kommentar bei Coni gesehen, da bin ich doch direkt zu dir geluscht und sehe, daß du wieder fleißig blogst. Da muß ich doch wieder häufiger vorbei schauen.

Ich finde die Tasche gar nicht so Oma, die sieht doch auch schön aus.

Liebe Grüße, Nadine

Susanne hat gesagt…

Also mir gefällt Dein "Omastyle"!! Sagt man nicht auch "vintage" dazu...??? Ehrlich, ein tolles Täschchen.
Deine Karten, die Du in den letzten Tagen gezeigt hast, sind auch wieder wunderschön geworden; besonders die Gartenkarte mit den vielen Details!
LG Susanne

Conibaer hat gesagt…

Hui, da hast Du in letzter Zeit so schöne Sachen gezeigt und fleißig gebloggt! Ich sollte doch versuchen, hier wiedere öfter vorbei zu kommen! ;o) Es lohnt sich auf jeden Fall!

gila hat gesagt…

Hallo Carola,

als 2- fache Oma kann ich dir sagen, das Deine Tasche wunderschön ist. Sieht toll aus und schön, das du wieder mal bloggst.
lg gila